Homepage
Neue Beiträge
Merran Bundschuh
von: Lazarus 14. Sep 2017, 01:10 zum letzten Beitrag 14. Sep 2017, 01:10

THE Choice
von: Odeonnight 12. Sep 2017, 19:39 zum letzten Beitrag 12. Sep 2017, 19:39

Подскажите самый выгодный кэшбэк на Aliexpress ?
von: Petrcrelry 31. Aug 2017, 03:02 zum letzten Beitrag 31. Aug 2017, 03:02

Suche
  

Beastmaster

Charaktere nach DnD 3.5

Re: Beastmaster

Beitragvon Meph » 14. Mär 2013, 14:35

Alle druidenlvl skalieren nur zu 2/3...

Trotzdem kommen die Tiere auf denselben HD...bei diesem Beispiel haben alle Tierchen HD 8..bei einem lvl6 char :D

Finde es eher erstaunlich wie gut doch die kleinen Tiere abschneiden

Großer Wolf +5 Treffen, +7 Schaden. +8Trip, 10ft mehr speed
Hund +7 RK, +4 Willsaves(Ench), Entrinnen, freie skillwahl, 2 freihe Talente

Überlegt doch mal was man alels mit 2 freien Talenten anstellen kann :D
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Beastmaster

Beitragvon Thiramon » 14. Mär 2013, 19:37

Am Anfang mag das so sein, aber das ändert sich sehr schnell. Die höherstufigen Tiere haben mehr Optionen, mehr HD, sind größer etc. - ab dem Zeitpunkt wird das sehr unschön für den Hund.
Nova - Rhen Sturmwind - Helbor Losk
Thiramon
 
Beiträge: 97
Registriert: 10.2012
Geschlecht:

Re: Beastmaster

Beitragvon Egi » 14. Mär 2013, 19:49

am beispiel vom baeren sieht man das sehr gut, wenn man davon ausgeht das die baeren alle in die gleiche "kategorie" gehoeren.

fuer alle drei stufen kriegst du nen neuen baeren der drei hd staerker ist.
druid 4 - black bear 3
druid 7 - brown bear 6
druid 10 - polar bear 8 < ausnahme bestaetigt die regel ;)
druid 13 - dire bear 12

fuer alle drei stufen kriegen aber deine alten viecher nur zwei bonus hd.

das mein ich mit unterschiedlicher skalierung.
Egi
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Beastmaster

Beitragvon Odeonnight » 14. Mär 2013, 19:51

Jaa aber mit solchen bestien hat man kaum chance in die stadt zu komme :D
Wenn man nur outdooru unterwegs is ist das ok
Aber gibt auch stadtabenteuer
Odeonnight
 
Beiträge: 324
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Beastmaster

Beitragvon Egi » 14. Mär 2013, 19:54

es sei denn man spielt eine freakige kampagne XD
wobei ich da nicht heiß drauf waer.
Egi
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Beastmaster

Beitragvon Thiramon » 14. Mär 2013, 21:06

Mir doch egal. Bleib' ich halt draußen. Eines schönen Tages gibt es auch die Möglichkeit, auf Entfernung mit dem Tier zu kommunizieren. Oder es anders aussehen zu lassen. ;-)

Das die Welt aber auch immer so intolerant sein muss. ^^
Nova - Rhen Sturmwind - Helbor Losk
Thiramon
 
Beiträge: 97
Registriert: 10.2012
Geschlecht:

Re: Beastmaster

Beitragvon Odeonnight » 14. Mär 2013, 23:40

Hihi ja komisch wieso habe die was gegen ne riesenbestie :D
Und warum sollt der stallbursche was gegen nen tiger im stall habe :D
Odeonnight
 
Beiträge: 324
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Beastmaster

Beitragvon Egi » 15. Mär 2013, 00:14

ka ... ich halte meinen fuchs auch immer bei den huehnern. weiss gar nicht wo das problem ist?! ;D
Egi
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Beastmaster

Beitragvon Meph » 15. Mär 2013, 12:50

und wenn der Fuchs vegetarier ist? :D

Ja das wissen wir ja...dass die alternativen pets in der Regel "stärker" sind. Finde es aber trotzdem überraschend, dass sich der Unterschied allerdings nicht unbedingt in der reinen POWER zeigt, sondern dass sie einfach unterschiedliche Rollen ausfüllen.
Tankpet-kleines Vieh
Offpet- alternatives Vieh
Und nen Hund ist trotzdem spielbar..er hat so geile defensive bonis die man mit den 2 freien Talenten sogar noch verstärken kann..oder aber ein wenig mehr offensive gibt.

Defensiv
-Armor prof.
-iron Will
-impr. Toughness
-dodge+mobility


Offensiv
-PowerAttack
-Cleave
-Ability Foc
-WpnFocus
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Beastmaster

Beitragvon Thiramon » 15. Mär 2013, 17:08

Offensiv würde ich eher auf Alternativen ausweichen, statt auf PA und Cleave. Dafür haben die nicht genug Angriffsbonus. Powerful Charge, Improved Unarmed Strike, Improved Natural Attack, Weapon Focus... die Sachen sind viel interessanter. Bei größeren Tieren dann auch Large an in Charge bzw. Stand Still, Knockdown, Robilars Gambit. Mit solchen Feats wird es sehr interessant. Dann eben die Mageslayer-Reihe, Fleet of Foot und alles, was ihnen mehr Optionen im Kampf / in nichtkompetitiven Szenarien gibt.
Nova - Rhen Sturmwind - Helbor Losk
Thiramon
 
Beiträge: 97
Registriert: 10.2012
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "DnD 3.5"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron