Homepage
Neue Beiträge
Homegrown Wives film with real sex
von: Jameswaymn 15. Dez 2017, 13:12 zum letzten Beitrag 15. Dez 2017, 13:12

Our Amateur Sluts indian private sex clip
von: Jameswaymn 14. Dez 2017, 22:02 zum letzten Beitrag 14. Dez 2017, 22:02

ATK Premium girlfriend homemade sex video
von: Jameswaymn 14. Dez 2017, 20:22 zum letzten Beitrag 14. Dez 2017, 20:22

Suche
  

Golgotha Metropole ( freie Lande )

Rafaels Kampagne; Anno 10/11 Jahrhundert

Moderator: Odeonnight

Golgotha Metropole ( freie Lande )

Beitragvon Odeonnight » 27. Nov 2017, 08:53

Golgotha:

Einwohner: ca 40.000 - 60.000 ( 8% Halblinge / 5% Halbelfen/ 5% Halborks / 3% Gnome/ 1% Bugbear / 1% Halboger / 1% andere
Es gibt keine Herrscher zumindest nach außen, aber dutzende Gerüchte darüber!

Die Stadt falls man es so nennen kann, denn in Wahrheit ist es eine Ansammlung von häusern und Mauern, die miteinander und ineinander verwoben sind,kleine enge Gasse schmieden sich gleichwohl an große plätze und es gibt Sackgassen in Hülle und Fülle. Eine feste Struktur ist nicht zu erkennen, genauso wenig wie eindeutige Richtlinien oder Herrscher. Stattdessen haben sich allerlei Strukturen gebildet und konkurieren um das Machtgefüge, was damit endet das eine Partei mal verschwindet und die andere neu erscheint oder sich neu strukturiert. Die einzige Konstant sind die schwarzen Krallen eine Gruppe von erfahrenen Recken und Raubrittern aber auch gutmütigen Abenteurern, die eine gewisse Sicherheit in der Stadt aber auch im Umland versuchen zu erhalten, mal mit legalen mitteln mal mit weniger oder gar mit Zwielichtigen. Im Grunde ist die Stadt Golgotha ein Spiegelbild für die freien Lande. Du weißt nie mit was oder wem du es zu tun hast, bis es möglicherweise zu spät ist. Auch kann es durchaus körperlich in der Stadt zur Sache gehen aus dem Grund sind Waffen und Rüstungen dort tabu, aber was bedeutete tabu schon in einer solchen Stadt die nie zur ruhe kommt. Nur das du das machst was du vertragen kannst, oder dir leisten. Aber offensichtlich ist das tragen von solchen Utensilien oder das Wirken von Magie nicht gewollt und wird von der schwarzen kralle unterbunden.
Was noch zu erwähnen wäre das es nicht nur die Oberstadt Golgotha gibt es gibt auch einen Unterstadt und die ist noch weit aus unwirklicher und unkontrollierbarer oder vielleicht muss man sich erst dort hinbegeben um diese Unterstadt zu verstehen
Und es gibt noch das alte Gol `Har Dun`Kor
Eine alte Zwergenfeste und Ruine die aber keiner mehr betritt oder betreten kann, den vor Ewigkeiten wurde sie von den Bewohnern versiegelt mittels Magie und Stahl.
Aber Gerüchte und Geschehnisse die sich hin und wieder in der Unterstadt ereignen und noch seltener in Golgotha oben, lassen die Menschen sich ständig daran erinnern. ( untote / Bestien )

(Vor 1200 jahren wurde die zwergenstadt zerstört und die Eingänge versiegelt, was genau geschah ist scheinbar nicht bekannt – Gerüchte über Monster aus der Tiefe und Untote Kreaturen machen die runde )
( torag hammerthal ( ein Priester ) hat darüber etwas geschrieben, das Schriftstück nicht mehr auffindbar hier in Golgotha )
______________________________________________________________________________
Schwarze krallen – gruppe aus allen möglichen personen, die sich selbst ernannt haben als Schützer, man kann nie sagen an wenn man gerät und was einen erwartet. Anführer sind nicht aus zu machen !

Diebesbanden:
Schwarze Harfe(Mord/Diebstahl/Einbruch/Hehlerei) / Iskariot / Galgothar Beutelschneider ( Taschendiebe ) / Blaue Nattern / schwarzer Dolch / Amseln - Meuchelmördergilde - /

Organisationen: Golgather Kontor ( Händler ) / Rabenschwestern (Händler - Informationen gegen Münze ) / Zolifas - ( Händler - Hehler )
Odeonnight
 
Beiträge: 327
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Zurück zu "DSA-Kampagne"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron