Homepage
Neue Beiträge
Örtlichkeiten und Wissenswertes
von: Odeonnight 6. Jan 2017, 01:23 zum letzten Beitrag 6. Jan 2017, 01:23

lethal and non-lethal
von: Lazarus 17. Jul 2016, 03:18 zum letzten Beitrag 17. Jul 2016, 03:18

Difficult terrain
von: Xewarius 16. Jul 2016, 15:56 zum letzten Beitrag 16. Jul 2016, 15:56

Suche
  

Jondars Fürstenrund

Maceks Kampagne

Moderator: Lazarus

Jondars Fürstenrund

Beitragvon Lazarus » 14. Apr 2016, 22:16

Bild

was ihr vom einfachen Volk oder weil ihr daraus stammt selber wisst

Tangoschplateau:
Fürst: Arthros Beranis

Karneol:
Burg auf auf der Insel : Sternenwacht
Tempel in der burg : Red Knight
Lord: Beranis
Wappen:Weiße Adlerklaue auf Rotem Grund
Einwohner : 6000
Tempel: torm
.
.
.


Himmelssol
Burg: Weißblick
Lord: Ludgers
Einwohner: 1800
Wappen: Schalle mit Salz auf Hellblauen Grund
Tempel: torm
.
.
.

Schimmerstein:
Burg: Willensbrecher
Lord: Urmar
Wappen: Silberne Halskette mit Smaragd auf Dunkelblauen Grund
Einwohner: 800
.
.
.

Lobringen:
Burg: Rotzinen
Lord: Xalphor
Wappen: Schaffsherde auf Grünen Grund
Einwohner 1000
.
.
.

Marmorbruch:
Burg: Schwarzfels
Lord: Armaron
Wappen: Schwarzer Quader mit Spitzhake auf Weißem Grund
Einwohner: 1500
Tempel : torm
.
.
.

Mokara:
Burg: Lehmwall
Lord: Guldar
Wappen: Eiche auf Grasshügel mit blauen Hintergrund
Einwohner :500
.
.
.

Die 3 Knochen:
Ehmalige Vulkane:
-die Zwillinge
-Eisfinger
-Knochenbrodem: im inneren noch aktiv so glaubt man. Letzter Ausbruch paar Generationen her

Rund um tangoschplateau:
-in den kleinen wäldern gibt's: Rehe Elche bären Berglöwen wölfe füchse hasen Wildschweine daxe
- auf der freien ebene gibt's wölfe, Schakale , bären, kühe , schaffe , Pferde, ziggen, hasen
- in den bergen: böcke, Berglöwen, wölfe

Nebelwald: der Boden gefriert auch im Winter selten durch die Erdwärme und es bildet sich oft Nebel
dort gibt es große spinnen , wölfe , panther , bären, große raten, rehe, Elche , Wildschweine

tannendickicht: er besteht aus tannen und ist meisten kühl
dort gibt es Elche hirsche und tiger

Echsensumpf: das ist ein weit ausgedehnter Wald. Je Neher man dem Knochen kommt, desto meher ähnelte es einem jungel. Dort leben die Kobolde und andere Echsen. Sie verlassen ihren jungle aber nur selten. es wurden schon dort am waldrand große frösche , raten und Wespen gesichtet.

die ruinen von atani: gibt viele gerüchte drüber aber bisher ist keiner von dort zurückgekehrt oder zumindest weiß es niemand im.
Lazarus
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Jondars Fürstenrnd

Beitragvon Lazarus » 14. Apr 2016, 23:25

start level 1
pb 15
2 traits (mit Vorgeschichte ; oben ist ein Fürstentum schon mal gepostet könnt aber auch aus anderem kommen. Es gibt 5 Fürstentümer 2 halblingsinseln 1 zwergenreich, dass im grunde niemanden in ihr reich einlässt)
man darf 1 stat auf 8 setzten ( aber dann auch so spielen : wizzard mit 8 str ist halt nen lauch der bei Sturmwind schon mal davon fliegt ^^ , fighter mit 8cha schläft bei schweinen)
Lazarus
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Jondars Fürstenrund

Beitragvon Lazarus » 15. Apr 2016, 11:53

9jahre ist es nun her, dass herzog orso ,Herrscher über ganz gondelon(das reichste Fürstentum) seinen Eroberungzug begonnen hat. als er nach 3jahren kardranosch(ein großes gebiet das hauptsächlich über Agrarwirtschaft betrieben hat) vollständig erobert hatte und auch die sommerinseln glücksstein und immerwohl ohne Blutvergießen ihm in die händevielen vereinigten sich die 3 Fürsten von nemboran, tangoschplateau und vokat um ihm einhalt zu gebieten. Da sowohl agrar und Geldquellen auf Seite von orso standen und er immer wieder Söldner aus dem Süden herbeischaffen konnte verlief es 2 jahre lang in einem Stellung krieg den das Bündnis zu viel kraft kostete und es drohte die Niederlage. Auch auf bitten oder angebotten rührten sich die zwerge nicht von ihrem Berg. Im 5 Winter kamm der fahrende Schmied und Henker donnerschmied nach Karneol woraufhin der jüngste Sohn Ario Beranis die gesamt schwere Kavallerie , die red Knights ( Wappen : rote Rüstung), ca. 300 Mann ,über den pass von boregar ins tall innerhalb von 1 tagen brachte. Obwohl diese Rute zu fuß und ohne kriegsgerät bei gutem Wetter 14 benötigt. Völlig überrumpelt wurde die Hauptstadt Trogan , und damit der haffen von dem der ganze Nachschub ausging, eingenommen.

Im letztem Frühsommer wurde der letzte wiederstand aufgerieben. Leider wurden nicht alle Soldaten und Söldner gefangen genommen. Nun treiben sie sich in höhlen herum, verstecken sich im wald oder werden von Sympathisanten orsos im verborgenen gehalten. Nicht nur sie sondern auch fahnenflüchtige werden noch gesucht um sie ihrer straffe zu zu führen. Immer mal wieder tauchen sie als Räuber oder Wegelagerer auf.

Auch ihr ward , zwar zu jung und unausgebildet ,aber als Reservisten/ krankenpfleger / latrinengräber Zwangs verpflichtet ( gilt nicht für halblinge und Zwerge). Es bricht wieder der Frühling und eure Dienstpflicht hat geendet. ihr würdet von dem Helbing sergrem bock als Helfer und und geleitschutz angeheuert im über den pass zubringen.
die Karawane besteht aus 2 karren 1 kutsche ihr vier 2 Soldaten und einem halborc-officer der red knights,. in der kutsche fahren 2 halblinge zusätzlich sind 2 jungs als Kutscher auf den 2 karren
Lazarus
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.2010
Geschlecht:


Zurück zu "Jondars Seemannsgarn"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron