Homepage
Neue Beiträge
Grafschaft Effringen
von: Odeonnight 2. Feb 2017, 21:04 zum letzten Beitrag 2. Feb 2017, 21:04

lethal and non-lethal
von: Lazarus 17. Jul 2016, 04:18 zum letzten Beitrag 17. Jul 2016, 04:18

Difficult terrain
von: Xewarius 16. Jul 2016, 16:56 zum letzten Beitrag 16. Jul 2016, 16:56

Suche
  

Illusionen

hier kann diskutiert werden bis die Fetzen fliegen

Re: Illusionen

Beitragvon Meph » 9. Aug 2010, 22:29

Ja das war eben der ansatz dafür...da ich als caster mich in die illusion stelle und die bewegen kann...mit mir darin.
EInzges ist halt dass die illusion substanzlos ist. also die illusion kann keine türen öffnen hände schütteln etc.
alter self ist halt für spionage 10ma besser, da man nicht so einfach entdeckt werden kann und als "neue gestalt" wirkt...
wolte den zauber sowieso nehmen in ein paar stufen, da eine illusion nicht an shapechange rankommt.
ZUmal wars beim letzten abend eine spontane idee vielleicht ins gebäude zu kommen...aber der brand schien mir da mit weniger risiko^^

Auf der anderen seite ist eine illusion nicht gleichwertig mit summon mosnter^^ die illsus können ja net kämpfen^^
vielleicht kämpfe vermeiden^^ oder für verwirrung sorgen auf dem schlachtfeld.
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Illusionen

Beitragvon Odeonnight » 9. Aug 2010, 23:40

Bin mir sicher , dass man mit Monstern, die man durch die maximalen Ränge im Skill beschwört, mehr als genug Verwirrung anstellen kann.
alles andere wäre mir zu krass, den jeder Zauberer hat sicehr schon ma das Bild eines Drachen im Buch gesehen, demnach würden nur noch Illusionsdrachen vorkommen. Find die Regel also ganz fair für alle auf deiner Stufe wäre das nen monster aus dem Skill Arcane mit 7 HD wo du einiges erfahren hast, zwar weisst du sicher net alles über das Monster,udn jemand mit Knowledge Arcane der wie in den Regel steht das Wesen beobachtet ( was in den Regel mit einer einzigen MoveAction geht) dem steht ein RW zu
The DM can choose to make this at least a move action for the character -- as noted earlier, this is an extrapolation of the rules, not an actual rule. No check is required, and the character makes a saving throw to disbelieve the illusion as part of the action used to observe


also könnte sich dann der Oger nicht groß bewegen oder wie
nur find ich das net so einfach sich synchron mit dem Monster zu bewegen wenn man ihn ihm ist, und sich dabei auf den Zauber zu konzentrieren und dabei noch net irgendwie aufzufallen, weil man im gleichschritt sich bewegen muss

ab dem 2 Grad steht ja Sound, aber es steht ausdrücklich da keine verständlichen Gespräche, beim 3 grad steht auch sound, aber steht nirgends das man verständliche Gespräche führen kann und auf einer der Wizard seiten steht auch ganz klar, das man net verständlichen reden kann , es sei denn es steht expliziet drine
If a figment spell can produce sound, it cannot duplicate intelligible speech unless the spell description specifically says so.
also kan die Illusion nicht sprechen, so wie ich dem entnehme:-)
Odeonnight
 
Beiträge: 323
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Illusionen

Beitragvon Meph » 10. Aug 2010, 00:07

der illu oger könnte sich durchaus bewegen mit mir zusammen, da ich sie ja steuern kann. ich muss mich halt drauf konzentrieren sonst wirkt die illu nur 3runden.


Das mit der sprache stimmt..ist nur geräusche. Um eine richtgie sprache in eine illusion zu bekommen muss ich einen anderen zauber wirken.
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Illusionen

Beitragvon Egi » 10. Aug 2010, 04:25

wieso wuerden nur noch illu drachen vorkommen ? ein illu drache ist doch ziemlich gross.
bei 4*10ft cubes + 1*10ft cube / lvl kriegt man nicht so schnell das volumen fuer einen drachen zusammen xD

wie jonas aber ungesehen in einem oger laufen will, kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen xD
wenn der liegt oder einfach nur auf der stelle steht, wuerde das ja noch gehn, aber komplett in ihm zu verschwinden ohne das irgendwo was rausguckt, und sich dann mit ihm zu bewegen? sobald der den fuss hebt synchron mitspringen oder was ? O_o (balance dc30+ ;))
ausserdem kommt man ja damit nicht besonders weit. 33 meter waeren es bei mir zb. und damit es sinn macht, muesste ich auch noch ungesehen in die kreatur schluepfen und koennte mit ihr auch nur schnur stracks geradeaus marschieren (mit max einem halben schritt nach rechts oder links. so maechtig ist das nun auch wieder nicht ... in der passenden situation aber sicher sehr sinnvoll.
Egi
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Illusionen

Beitragvon Meph » 10. Aug 2010, 10:37

Sehr es ähnlich wie egi...wie gesagt muss ja kein oger sein, aber vielleicht jemand mit robe. Aber illusionen kann man ja steeuern wie den eigenen körper...von daher seh ich nicht das problem dass etwas rausschaut. Solche dinge gibt es nicht in den regeln. Die illu muss halt einfach gleich groß oder größer sein.
Hab das gefühl rafa du hast jetzt wirklich angst dass wir nur noch mit illsusionen von schwarzen drachen unser unwesen treiben^^. Wär natürlich möglich...aber keine garantie für irgendwas. Du willst alles rigeros beschneiden und kontrollieren...nun die regeln sind etwas offener und lassen raum für kreativität. Aber letzen endes ist es doch immer DM entscheid was passieren wird oder wie die welt darauf reagiert. Außerdem wenn ich mich jetzt in den kampf stelle und blop tauch ein oger in unserer mitte auf...naja^^ Zumal dann auch die eigenen leute erstmal wissen müssen dass es eine Illusion ist.
Ich seh echt nicht das riesenproblem dabei, welches du hast. Schau beim brand, hast du dich auch auf nix eingelassen, was der gruppe einen vorteil gebracht hätte. letzten endes hat es gar nix gebracht weil du es nicht wolltest. Ich fands lsutig aber effektiv wars net.
Und bis jetzt waren deine vorschläge mehr was regeldehnen betrifft...knowledge checks für illusionen? Ist soweit ich es gesehen hab nicht für vorgesehen. Oder ist das irgendwo asudrücklich beschrieben? oder mit illusionen und HD? steht das irgendwo?
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Illusionen

Beitragvon Egi » 10. Aug 2010, 14:27

verstehe nicht wieso du nicht das problem siehst dass etwas rausschaut.

wenn die kreatur gleich gross ist, kann es doch nur schief gehen. man muesste sie schon absolut perfekt synchron steuern was mir unmoeglich erscheint. man muesste ja dann quasi jede falte von seinen klamotten mit beruecksichtigen, weil die ansonsten hier und da rausgucken wuerden. wenn ueberhaupt waer es doch nur bei einer kreatur moeglich die groesser ist. und da besteht das risiko erst recht, weil solche kreaturen meist einen anderen koerperbau haben. aber wie auch immer ..

wenn ich mir das so nochmal durchlese, ...

"Beware of attempts to use figments as glamers."

"As noted in Part One, spellcasters often make the mistake of trying to use figment spells (such as silent image, minor image, and major image) to make something look like something else. Figment spells don't do that -- you need a glamer spell for the task."

"A figment always must create the impression of something new. It cannot make something seem to be something else. For example, you can use a figment to create an illusory cover for an open pit (more about this in Part Four). You cannot, however, use it to conceal a trap door since that would be making something seem like something else. "

"A figment can't make the party look like they aren't there. It can, however, make them a place to hide. You could use a figment spell to make an illusory house, a grove of trees (with leafy branches for concealment), or even a hill or big rock."

... spricht eine menge dagegen.

im text wird auch immer davon ausgegangen, dass sich die spieler hinter der illusion oder darunter verstecken:

"Characters hiding behind or under the illusions here need to make saving throws to successfully disbelieve them (assuming they want to do so)."

... von daher wuerd ich es als DM auch nicht erlauben wenn sich kreaturen in anderen kreaturen verstecken wollen, bzw im einzelfall nochmal abwaegen und ggf erschweren.
Egi
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Illusionen

Beitragvon Odeonnight » 10. Aug 2010, 14:42

Steht zwar net in den Regel mit den Knowlegde skills aber woher kennt dein Charakter solche Wesen und hat Wissen sich darüber angeeigent

Dein Problem ist das du glaubst das du jede Kreastur kennst und wießt wie sie genau ausschaut, weiss du denn wie ein schwarzer drache ausschaut, wie siene Schuppen aussehen usw. nur als Beispiel.dann sag mmir ma woher dein Charakter weiss , wie sich ein Oger oder ein Riese verhält, oder ein Drache, wie er sich bewegt, und woher hat denn dein Chararkter so Bilder gesehen, oder kennt dein Gnom jetzt aufeinaml jedes Wesen in den Reichen.
Können es auch anders machen du kannst eben nur Kreaturen beschwören die du schon ma geshen hast. Und das werden bisher nicht viele gewesen sein. Mit meiner Regel wollt ich dir entgegenkommen, den da du nicht sehr oft zugang zu Büchern mit Monstern haben wirst, würdest du nicht gerade neue Wesen kreiren können, da du nicht einmal weiss wie sie existieren.
Zitat: you cannot make a visual copy of something unless you know what it looks like.

Wie gesagt für mich Bilden knowlegde skills eben das Wissen eines Charakters, und wenn er keine hat, ah ja dann hat er sich eben nie mit Büchern über Drachen beschäftigt oder über Hydras oder oder oder.... und jeder normale Magier hat eben nun ma die Skills, das macht ja ein Magier aus, das er bewandert ist mit seinem Wissen. Es kommt mir net drauf an, von mir aus kann jemand eine Drachenillusion beschwören, aber eben jemand der weiss wie ein Drache aussieht und wie er sich bewegt und so weiter, du gehst immer davon aus das dein Charakter alles weiss, weil du dein Outgame wissen benutzt,( vielleicht hüpfen bei mir in der Welt die Drachen wie Hasen hin und her unde ihr Schwanz ist auf der Unterseite rosa gepunktet nur sieht man das eben kaum weil der Schwanz meist auf dem Boden liegt , sind aber dennoch mächtig, wenn du das net weiss, dann wäre deien Illusion schon vorab undglaubwürdig, wenn du ihn ganz normal laufen lassen würdest. Oder die Oger poppeln andauern in ihrer Nase, weil es ein neurotischer Zwang ist, kann doch alles sein ) sind jetzt nur Beispiele, aber weiss denn dein Charakter solche Dinge. Nein weiss er eben nicht , es sei denn er hat eben die Knowledges Slills. Einen Bauern könntest du mit so schlechten Illusionen beeindrucken aber andere Abenteuerer NSC und höher gestellte Leute, sicher net.
Ich spiel nun mal mit den Skills und diese Skills, bilden nun mal den Wissenstand eines Wesen über unantürliche Dinge und Monster wieder. Und der Magier ist die größte Quelle eben, jenes Wissen. Einzig darum geht es mir

Deine Illusionen wären dann wahrscheinlich nicht besonderes gut, oder woher wiess du wie genau ein Oger ausschaut, wie er richt, oder so sachen.

AUf was soll ich mich nicht eingelassen haben, oh tut mir leid, das die Kasernen zum teil mit einander verbunden sind. Gibt es in jedem Computerrollenspiel auch. Oder denkst du die schleifen ihre totgeprügelten Feinde offen über die Strasse, damit das Volk das sieht. Warum soll ich mich auf was einlassen, was ich anders kreiert hab. Jede große Stadt hat eben nun ma ihre unterirdischen Gänge, das gilt für Gilden und auch für Kasernen oder andere Sachen.Versteh da nicht was du da sehen willst. Das einzige , was nicht ganz zeitlich in den Rahmen gepasst hat, war ebebn das die Helfer zum Feuerlöschen zu schnell da waren, hätten vielelicht erst nach einer Minute da sein sollen, aber das hatte ja keinen Bezug auf die Handlung gehabt

Zum Thema laufen in der Illusion meint Sergey und ich eher:
Es geht aber auch darum das du dich auf deien Illusion konzetrieren musst, und dazu müsstets du dich noch darauf konzetrieren synchron mit ihr zu laufen,
Odeonnight
 
Beiträge: 323
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Illusionen

Beitragvon Egi » 10. Aug 2010, 15:36

als DM hat man es schon schwer, die spieler meinen es halt immer besser zu wissen :P
Egi
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Illusionen

Beitragvon Odeonnight » 10. Aug 2010, 16:19

Ja nur sind die Beine eines Ogers nicht so dick wie ein Gnomischer Körper , nur so als beispiel, in einemKörper was viel Volumen unten hat würde es gehen , aber in einem Mensch wohl kaum, da die Beine des Menschen, auch net so dick sind und zu dem Ding mit dem Mantel naja, ich denke das irgendwie oder irgendwas trotzdem rauschaut, aufällig schäppert oder so.

In nem schwarzen Gallertwürfel würde das schon gehen oder in einem Riesen , abe rin einem Menschen selbst mit Mantel naja, und in nem Oger auch net wirklich, da desen untere Beinfläche nicht groß genug ist

Ich denke man könnte sich darauf einigen das man sich in den meisten Kraturen verstecken kann, die 2 Stufen größer sind als man selbst

Ich mein, man kann ja über Regelauslegung dikutieren aber grundsätzlich, hat am ende des Spielleiter recht :mrgreen: , der vorteil daran und daran sollte man sich eben fügen, man muss ja net einer MEinung sein.

Ich meinversteh , das man alles irgendwo optimieren will und das beste rausholen, aber irgendwann ist man schluss.
In meiner anderen Runde haben wir das auch so gehandhabt. und niemand kommt dabei zu kurz.

1)Illusionen dürfen maximal TW haben, wie das Skilllevel, ohne INT bonus und Synergien, das würde eben das Wissen darstellen, das man irgendwo man im laufe der Zeit aufgeschnappt hat. Was man nicht weiss, weiss man eben net, so wie eben die Skills es darstelle.

2) zum Verstecken: von mir aus kann man sich in Kreaturen verstecken,/ natürlich muss man sich an die Range halten und eben nur in Kreatueren, die mindesten 2 Stufen größer sind als man selbst ( und + oder das Volumen haben um einen komplett abzudecken ) Wie schon oben erwähnt bei einem Oger kaum der Fall wäre, da das Wesen eben Beine hat die net dick genug sind um sich darin zu verstecken, alles andere der könnte nen Mantel tragen und bla bla bla sind jetzt weiter unangebracht.
Ansonsten is es eben net möglich, will dann net jeden abend ne Diskussion haben, aber meine Robe mein Stab oder sonst was schauen net raus , oder mein Rucksack

DER DM HAT GESPROCHEN HOOOO
Odeonnight
 
Beiträge: 323
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Illusionen

Beitragvon Meph » 10. Aug 2010, 17:36

egi davon spricht nix dagegen. voll der käse. Steht doch drinn dass man einen wald net in ein gebirge verwandeln kann, dafür gibts andere spells wie glamer. aber man ein Figment erschaffen um etwas dahinter oder darunter zu verstecken.
Die ersten 3 haben damit nix zu tun und der 4 punkte spricht dafür.

Und was du da schreibst mit 100%igen kopien...natürlich ist es so steht extra in den regeln. Jemand der sich das genau anschaut mit merkt vielleicht dass das emblem an der wache doch net so 100% ist. Oder ein Magier mit wisse narcana macht einen skillcheck über den schwarzen drachen. Wenn ich dann ein HD monster mit max rängen wissen mache, dann darf kein anderer mehr ein spot oder knowledge check machen?

Und abschließend zum thema sergey Rafa nein ich kann eine illusion nach meinen bewegungen steuern da ich mich sowieso drauf konzentriere..sie folgt meinen metalen befehlen. NAch deiner logik dürftest du auch keine 2 dinge gleich zeitig tun können. du kannst nicht denken und gleiczeitig laufen? Jetzt mit einer käsigen logik zu argumentieren ist jetzt ein witz.

Und sergey deinen letzten komentar kannst du für dich behalten.
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Regeldiskussion"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron