Homepage
Neue Beiträge
Merran Bundschuh
von: Lazarus 14. Sep 2017, 01:10 zum letzten Beitrag 14. Sep 2017, 01:10

THE Choice
von: Odeonnight 12. Sep 2017, 19:39 zum letzten Beitrag 12. Sep 2017, 19:39

Подскажите самый выгодный кэшбэк на Aliexpress ?
von: Petrcrelry 31. Aug 2017, 03:02 zum letzten Beitrag 31. Aug 2017, 03:02

Suche
  

Nachts durch die Landschaft

hier kann diskutiert werden bis die Fetzen fliegen

Nachts durch die Landschaft

Beitragvon Xewarius » 28. Feb 2011, 15:10

ich würde gern mal hier klären, ob rafa echt kein unterschied macht, ob wir durch die nacht maschiern bis zum erschöpfen, oder doch die chance steigt nachts angegriffen zu werden.
denn rafa hat in allen session bisher uns immer gesagt, es dämmert und fragte gehen wir weiter oder net. ich meine, was er meint, dass es kein unterschied macht, ist nur auf die strecke gesehen. denn ob man 2std länger läuft dann 2 std später aufsteht und wieder losläuft, macht ja auch kein unterschied.
aber ich kann mir net vorstellen das es kein unterschied macht, mit fackellicht nachts durch den wald zu maschieren. da ist die normale sicht gerade 6m und totale sicht 12m. und orientierung ist dann auch gleich null.
und ich denk auch das wir mit unseren fackeln mehr aufmerksamkeit im gebiet verursachen als wenn wir an einer stelle bleiben, und das lager gut vorbereiten.

zusätzlich würde ich gern wissen, ob man mit survivel das lager so herrichten kann, das wir net so viel aufmerksamkeit kriegen. sprich mit dem beispiel mit der grube fürs feuer. aus meiner erfahrung bei der bundeswehr und dem dazugehörigen biwak, weiß ich das man damit das licht stark begrenzen kann, und das es man schon nach 50m-100m nicht mehr sehen kann.
Xewarius
 
Beiträge: 244
Registriert: 08.2010
Geschlecht:

Re: Nachts durch die Landschaft

Beitragvon Odeonnight » 2. Mär 2011, 09:29

das Problem is das dürftet ihr im winter kaum marschieren wird späts hell und dämmert schon gegen 4 uhr mittag^^hell wird es erst gegen 10 uhr morgens^^
wie gesagt, ich handel da etwas vereinfacht, mit dem Licht, geb einfach nen Bonus für Spot check für den gegner , ich mein ihr versucht ja net SOS zu senden, sonder tragt die Fackel bei euch so das ihr vor eure Füssen schauen könnt.
also is das nicht wirklich spielentscheuidend und deswegen sich dann in die haare kriegen udn zu streiken jedes mal wäre übertrieben :mrgreen:

vn daher passt schon, was kommt das kommt^^
Odeonnight
 
Beiträge: 324
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Nachts durch die Landschaft

Beitragvon Xewarius » 2. Mär 2011, 20:53

ich habe nix dagegen im winter kürzer zu reisen. ich finde solche kleinigkeiten gehören dazu^^ auch die jahreszeiten und deren vor- und nachteile, bzw. die tageszeit^^

zweitens wie handhabst du es, wenn wir durch den wald nachts laufen, und dann etwas übersehen, weil unsere sicht gerade max 12m ist, was wir tagsüber sehen sollten?
erst garnicht so eine situation schaffen? es trotzdem sehen.
ich mein wir könnten an 100toten vorbei reisen und könnten die nett sehen, und vllt damit in unser verderben reisen.

ich finde wir komplezieren alles damit. es ist im spiel kein akt ein lager bei dämerung aufzuschlagen und bei morgengrau aufstehen und weiter losdackeln. damit verlieren wir keine informationen, laufen nicht ins verderben, usw.

nee finde ich manchmal von dir komisch. bei einer sache kommste von 1/100 ins 1/1000 und bei sowas wir abstrahiert.

naja, ich beuge mich der mehrheit.
ich wollte eigentlich mal unsere gruppe auf sollche details sensibilisieren
Zuletzt geändert von Xewarius am 3. Mär 2011, 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
Xewarius
 
Beiträge: 244
Registriert: 08.2010
Geschlecht:

Re: Nachts durch die Landschaft

Beitragvon Odeonnight » 3. Mär 2011, 10:16

weil mir als Spielleiter es völlig egal is wann ihr reist^^ :mrgreen:
das is eure sache^^
das müsst ihr kläre, mri is egal ihr könnt on mir aus auch nur nachts reisen
Odeonnight
 
Beiträge: 324
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Nachts durch die Landschaft

Beitragvon Cloude » 3. Mär 2011, 17:16

ich fands so bis jetzt auch ganz ok daraus jetzt ein drama zu machen wir haben schon genug einigungen und hausregeln
Cloude
 
Beiträge: 44
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Nachts durch die Landschaft

Beitragvon Meph » 4. Mär 2011, 01:38

seh ich auchso...einfach ist gut.
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Nachts durch die Landschaft

Beitragvon Odeonnight » 4. Mär 2011, 08:00

jaa in der Hinsicht seh ich das auch so wenn besondere Vorkomnisse sind lass ich es euch ja immer wissen
solang ihr net wie die Maulwürfe macht und nur nachtaktiv werdet, is kein Problem^^
Odeonnight
 
Beiträge: 324
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Nachts durch die Landschaft

Beitragvon Cloude » 4. Mär 2011, 08:15

punkt 1 warum bist du um die zeit wach :D punkt 2 Maulwurf sassion hörts ich doch gut dann bzw drow sassion :D
Cloude
 
Beiträge: 44
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Nachts durch die Landschaft

Beitragvon Odeonnight » 4. Mär 2011, 08:24

Punkt 1 ich sitze auf der Arbeit ^^ und kann hier ein wenig chillen und poker spielen^^
Punkt 2 dann malt euch alle schwarz an klebt euch spitze Ohren dran und
schreibt rum

Elfentöter :mrgreen:
Odeonnight
 
Beiträge: 324
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Nachts durch die Landschaft

Beitragvon Cloude » 4. Mär 2011, 08:26

punkt 1 lässt sich machen punkt geht auch in ordnung punkt 3 finde cih etwas gewagt ^^
Cloude
 
Beiträge: 44
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Regeldiskussion"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron