Homepage
Neue Beiträge
Örtlichkeiten und Wissenswertes
von: Odeonnight 6. Jan 2017, 01:23 zum letzten Beitrag 6. Jan 2017, 01:23

lethal and non-lethal
von: Lazarus 17. Jul 2016, 03:18 zum letzten Beitrag 17. Jul 2016, 03:18

Difficult terrain
von: Xewarius 16. Jul 2016, 15:56 zum letzten Beitrag 16. Jul 2016, 15:56

Suche
  

Neue Regelbücher

hier kann diskutiert werden bis die Fetzen fliegen

Neue Regelbücher

Beitragvon Meph » 15. Nov 2012, 13:18

habe gerade Dragon Magic angefangen zu lesen...
das buch bietet neben dem Titel, interessante optionen für Barden/sorceror/warlocks und natürlich andere arcanecaster. Vielleicht könnt ihr anderen auch mal darüberfliegen und können dann überlegen ob es für uns sinn macht, das buch in unser repertoire aufzunehmen oder nicht. :D

Wenn jemand auch ein bischen Zeit hat kann er ja mal reinschauen, und wir können dann darüber diskutieren.
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Neue Regelbücher

Beitragvon Meph » 3. Dez 2012, 11:50

Bin jetzt mal die unteren Zaubergrade bis lvl 5 durchgegangen, aber hab noch nichts krasses oder übertriebenes feststellen können. Ist halt alles sehr drachenlastig und für einige sachen muss man auch eine art Anhänger einer Drachengattung werden.

Die Talente find ich bis jetzt sehr cool gerade als Sorceror. kann der Klasse richtig flair geben und auch shcöne fähigkeiten wenn man möchte, alelrdings hat man dann keine Talente mehr für metamagie :D naja entweder oder halt.
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Neue Regelbücher

Beitragvon Meph » 3. Jan 2013, 14:13

Und Rafa du hast ja Zeit gehabt? hast du mal rein geschaut?
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Neue Regelbücher

Beitragvon Odeonnight » 3. Jan 2013, 15:03

wenn ich ehrlich bin kam ich net dazu, aber hab jetzt urlaub und schau ma rein
aber ich war bisher nie wirklich von dem Buch überzeugt, aber lass mich gern eines besseren belehren
Odeonnight
 
Beiträge: 324
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Neue Regelbücher

Beitragvon Thiramon » 7. Jan 2013, 23:10

Wie wäre es alternativ mit Tome of Magic? Ist auch sehr schick, ist auch etwas breiter vom Inhalt her angesiedelt. Oder Magic of Incarnum? Hat vielfältige Optionen für die bestehenden Klassen und bietet schicke neue Möglichkeiten. Ist vom Powerniveau auch eher niedrig angesiedelt.
Nova - Rhen Sturmwind - Helbor Losk
Thiramon
 
Beiträge: 97
Registriert: 10.2012
Geschlecht:

Re: Neue Regelbücher

Beitragvon Meph » 9. Jan 2013, 16:05

Tome of Magic sieht auf den ersten Blick nett aus...doch soweit ich weiß, kann man mit dem Binder und hellfirewarlock eine total kranke an den regeln kratzende kombo bauen.

Mir fällt halt auf dass sogut wie niemand warlock, warmage, sorceror oder barde spielt... und gerade dem sorceror fehlt es irgendwie vom fluff her an seiner blutlinie.
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Neue Regelbücher

Beitragvon Thiramon » 9. Jan 2013, 18:05

Hellfire Warlock + Binder (Naberius?) = +6d6 Hellfire Damage (untyped, not subject to energy resistance)

Das ist nicht unbedingt krank, aber schon eine - für den Warlock gesehen - starke Kombination. Dennoch bleibt der Warlock damit unter dem Schaden eines Blaster-Mages. Er kann halt bloß länger. Die Teufel wiederum fühlen sich entweder verarscht oder findens geil, dass jemand ein "Gesetz" ausnutzt, um noch mehr Böses zu tun. *grins*

Nee, finde ich nicht so krass. Cheesy wirds erst, wenn du Warlock + Binder + Hellfire Warlock + Major Bloodline (Unearthed Arcana) kombinierst... das gibt nämlich allein +12d6 Hellfire Damage. ^^

Warmage mag ich aus Prinzip nicht, finde die Klasse fehldesigned. Ansonsten stimm' ich dir zu. :-)
Nova - Rhen Sturmwind - Helbor Losk
Thiramon
 
Beiträge: 97
Registriert: 10.2012
Geschlecht:

Re: Neue Regelbücher

Beitragvon Odeonnight » 9. Jan 2013, 19:25

für denn Sor. gibts es doch genug Heritage Feats!! da gibts doch so ei breites Spektrum das einem net ma die Feats reichen^^also wer da kein Flair dadurch reinbringen kann, ich weiss ja dann auch net^^ :D
Und Barde gibts auch genug, also da kann man sich net beklagen, das Problem beim Barden ist, es gibt nix was der Rogue oder magier/Dieb net besser machen könnte!! Und durch den Beguiller naja ist der Barde, etwas sehr ins Abseits gerückt, einzige was mich reizen würde wäre ein Dieb1/Barde oder Beguiller1/Barde combo mit Able Learner!!
Einzig gute das Bardic Knowlegde, das find ich weltklasse!!

Warmage naja, is halt so ne Sache, er kann nur kampfzauber^^ und ganz ehrlich dann nehm ich lieber nen Magier und spezialisier mich eher auf Kampfzauber mit Metamagic feats, brauch nur ne Standartaktion im gegensatz zu den ganzen Sponteanous Castern
ist aber ne nette NSC klasse^^ :twisted: :twisted: lang lebe der Goblin :mrgreen: der Jorek weggeballert hat :mrgreen: :mrgreen:

Warlock persönlich find ich geilo, wobei ich den persönlich immer mit mindestens 1 oder 2 Stufen Dieb spiele würde und Able Learner


Im großen und ganzen kann man allem etwas abgewinnen, es kommt nur drauf an, auf was man hinabzielt!!

Also sucht net so viel i anderen Büchern, benutzt das was gegeben ist und versucht das beste draus zu machen :D :D :D :D :D :D
Odeonnight
 
Beiträge: 324
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Neue Regelbücher

Beitragvon Meph » 10. Jan 2013, 11:28

@ Thira sag ich doch total kranke kombi :mrgreen:

@Rafa ja lass mal bei Dragonmagic bleiben.^^ Finde die hertage feats aus dem Complete mage sehr schön und sogar eine überlegung wert. Celestial heritage aus den anderen büchern ist eher schwachsinn.

Bei den dragon heritage feats finde ich es gerade interessant sich auf eine Drachengattung festzulegen und dafür fähigkeiten zu bekommen die ein fach ganz anders sind..wie zB. kleiner selfheal oder eine positive Aura für verbündete.
Die optionen im Dragon Magic sind halt eine bereicherung für jene klassen die selten gespielt werden.
Wie gesagt war auch nur ein Anstoss. ;)
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:


Zurück zu "Regeldiskussion"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron