Homepage
Neue Beiträge
Grafschaft Effringen
von: Odeonnight 2. Feb 2017, 21:04 zum letzten Beitrag 2. Feb 2017, 21:04

lethal and non-lethal
von: Lazarus 17. Jul 2016, 04:18 zum letzten Beitrag 17. Jul 2016, 04:18

Difficult terrain
von: Xewarius 16. Jul 2016, 16:56 zum letzten Beitrag 16. Jul 2016, 16:56

Suche
  

Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

hier kann diskutiert werden bis die Fetzen fliegen

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Lazarus » 14. Aug 2013, 17:40

zunächst hast du vermutlich nen fehler drin : auf der seite (Option 8) stimmen die werte von great + average blocker beim extrem tumbler nicht mitt den anderen überein

Alte Regel
aber ich hab da erst mal ne andere frage wie machen wir das mit vielen Gegner sprich:
bei 3 Gegner ein wurf gegen dc 19? was ist wenn ich ne 18hab nur 1 aoo oder von jedem Gegner 1?
gleich 3 würfe gegen 15 , 17 und 19?

Neue Regel
gleiche Problematik nur hinzu kommt was wenn die Gegner unterschiedliche attack-bonis haben wie wählt man aus ?

PS: find an sich die bab lösung am besten schlißchlich sollte nen rogue oder ähnliches gute Chance haben kein aoo auszulösen sie sind meistens eh nem great blocker im Nahkampf weit unterlegen
Lazarus
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Egi » 15. Aug 2013, 01:05

fehler korrigiert :)

alte regel ist drei würfe, 1. DC15, 2. DC17 usw ... waer auch sonst zu hart wenn man schlecht wuerfelt und wegen einem patzer 3 AAOs kassiert, bzw auch doof wenn man an mehreren hintereinander vorbei will und merkt ok .. man hat schlecht gewuerfelt also bricht man nach dem ersten ab.

bei der neuen regel wuerde ich das mit +2 pro neuem gegner komplett weglassen. die regel skaliert ja eh mit dem gegner. d.h. es kommt gar nicht dazu dass man tumble ausskillt und immer 100% hat. bei mehreren wuerfen ergibt sich dann eh eine recht hohe wahrscheinlichkeit dass man zumindest einen schlag abbekommt. evtl. sogar zu hoch.
1 Stufe 6 GreatTumbler vs 3 Stufe 6 WeakBlocker macht dann ~61% dass man komplett unbeschadet durchkommt.
aber steht alles zur diskussion ^^
Egi
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Meph » 16. Aug 2013, 07:48

Werde es mir die Tage nochmal reinziehen, obwohl ich Turnen nicht als des Spielzerstörer empfinde.
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Thiramon » 16. Aug 2013, 11:58

Bin auch kein Freund des Flat DC 15.

Ich würde eine andere Herangehensweise an das Thema wählen, Sergej. Treten wir mal einen Schritt zurück von der detaillierten Berechnung an der Tafel und gucken wir uns mal die Kernpunkte an:

1. Der DC ist immer bei 15 und steigt für jeden weiteren Gegner um +2 an.
2. Tumble ist ein Skill, der pro Stufe um +1 steigen kann.
3. Tumble ist von Dexterity abhängig.
4. Tumble hat eine Synergie.

Meine Annahme ist, dass die Charakter nicht bedeutend schlechtergestellt werden sollten, sondern einzig der Flat-DC aufgehoben werden sollte.

Den Ansatz mit BAB bzw. Angriffswurf finde ich nicht so verkehrt. Folgenden Ansatz würde ich wählen:

Der Tumbler macht einen Tumble-Check gegen den DC des Verteidigers. Für jeden weiteren Verteidiger, der das gleiche Feld bedroht, erhöht sich der Tumble-DC um +2.

Vergleich auf Stufe 1 (Fighter in der Defensive):
Tumble-DC = 10 + BAB + STR-Mod + Size-Mod + Misc.
= 10 + 1 + 4 + 0 + 1 (Weapon Focus)
= 15

Ranged Rogue turnt:
Tumble-Check = d20 + Ranks + DEX-Mod + Misc.
= 11 + 4 + 4 + 0
= 19 > total okay

Cleric turnt:
Tumble-Check = d20 + Ranks + DEX-Mod + Misc.
= 11 + 1 + 1 + 0
= 13 > knapp nicht geschafft

Vergleich auf Stufe 11 (Fighter in der Defensive):
Tumble-DC = 10 + BAB + STR-Mod + Size-Mod + Misc.
= 10 + 11 + 7 + 0 + 3 (Weapon Focus, Weapon +2)
= 31

Ranged Rogue turnt:
Tumble-Check = d20 + Ranks + DEX-Mod + Misc.
= 11 + 14 + 7 + 7 (Synergy, Item +5)
= 39 > entspannt, könnte aber auch versagen

Cleric turnt:
Tumble-Check = d20 + Ranks + DEX-Mod + Misc.
= 11 + 5 + 2 + 2 (Synergy)
= 20 > getroffen...

So finde ich es dem Aufwand entsprechend angemessen. Melee wird gestärkt, der BAB findet erneut Anwendung (wie auch bei Grapple und Co.) und die Berechnung erfolgt analog von Caster Level Checks etc. Letztendlich wird die Spreu vom Weizen getrennt - wer viel in Tumble investiert, wird auch sehr sicher darin. Wer wenig investiert, hat eine zeitlang noch eine Chance, doch irgendwann wird's nichts mehr... wie es auch sein sollte, ein unbedarfter Cleric oder Wizard wird sich wohl kaum an einem Fighter vorbeimogeln. ^^
Nova - Rhen Sturmwind - Helbor Losk
Thiramon
 
Beiträge: 97
Registriert: 10.2012
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Odeonnight » 16. Aug 2013, 19:35

das Problem hierbei Micha du gehts von einer gewürfelten 11 aus
auf Stufe 11 bedeutet das für den Rogue wenn er patzt kann es gut sein das ihn so nen Feuerriese mit nem Powerattackhit und seiner 2handed fireblade direkt ma so 40 -50 Schaden gibt
und das nur für nen tumble
der DC ist viel zu hoch geschweige das Monster meist noch höhere Werte haben

dazu kommt das das was ihr macht gerade nur das vorbeitumblen ist, was aber wenn man durch nen Gegner durchtumblen will da wird ja laut Regeln der DC um 10 erschwert

wendet man das auf deine regeln an Michi wäre der DC bei 41 und der Rogue ist so gut wie weg vom Fenster obwohl er es ein Leben lang übt

das Problem ist das Tumblen echt zu statisch ist geb ich zu
aber dann müsste man sich auch fragen
was ist wenn das monster Huge ist, reintheoretisch müsste man dann umsoeinfacher durch seine Beine durchtumblen

Ist ma mein Feedback
muss ehrlich sagen hab Sergeys Tabelle noch net betrachtet

aber vielleicht wäre es ganz einfach
vielleicht sollte man einfach
den DC 15 / 25 belassen
und die Hälfte nur vom BAB dazurechnen das würde den DC erschweren aber immer noch dem Rogue sehr gute Optionen geben sich rauszuwinden
klar könnte man jetzt sagen Stufe 10 Fighter gegen Stufe 10 Roge in meinem Beispiel hätte nen
vorbeitumble DC von NUR 15 + 5 halber BAB = 20
und nen Rogue der Stufe 10 kann wenn er maxt das ohne Probleme knacken, jaa aber dafür muss er es maxen
( vielleicht könnte man auch den ganzen Angrifsbonus zusammenrechnen und davon die Hälfte dann auf den DC 15 bzw 25 draufrechnen, wobei das schon dann auch recht hoch sein kann )
in eurer ganzen Rechnung dürft ihr net vergessen das der Rogue auch noch viele andere skills abdecken muss
und selbst mit 2 zusatzpunkten nach unseren Bonus geht das auf keinen fall,
Odeonnight
 
Beiträge: 323
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Thiramon » 16. Aug 2013, 20:00

An umgekehrte Size-Mods hab' ich auch gedacht... +4 für jede Stufe unter Medium, -4 für jede Stufe darüber. Ich gucke mir hierzu nochmal Escape Artist zum Vergleich an, wie das da geregelt war. Dazu gibt es ein paar Feats, meine ich, die genau sowas regeln... ich glaub', das waren Racial Feats für Halbling oder Gnom. Unser Ansatz sollte die dann nicht obsolet machen.

Okay, lassen wir mal die festen +10 in meiner Rechnung weg, dann kommen wir schon besser hin. Das Beispiel mit dem Feuerriesen krankt etwas - wenn der PA einsetzt, sinkt der Tumble-DC. ;-) Allerdings stimmt es, Monster haben gegebenenfalls etwas höhere Werte. Halber BAB sieht nett aus, hat aber dann wiederum das Problem, nur jede zweite Stufe zu steigen - im Gegensatz zum Skill, der jede Stufe steigt.
Nova - Rhen Sturmwind - Helbor Losk
Thiramon
 
Beiträge: 97
Registriert: 10.2012
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Odeonnight » 16. Aug 2013, 20:07

wie gesagt der skill Tumble ist net der einzige den der Dieb zu steigern hat, :D
und wie gesagt man kann es mit halben BAB testen oder
man sagt man nimmt den halben gesagtem Angriffswurf mit allen modis
( könnte aber auch schon wieder zu heftig sein )
müsste man testen
Odeonnight
 
Beiträge: 323
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Egi » 17. Aug 2013, 02:37

das was du vorschlaegst micha ist doch option 8 nur mit 10+ statt 15+.
den kompletten attack bonus zu nehmen hat wie gesagt das problem, dass es bei monstern zu stark nach oben geht.
Egi
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Regeldiskussion"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron