Homepage
Neue Beiträge
Merran Bundschuh
von: Lazarus 14. Sep 2017, 01:10 zum letzten Beitrag 14. Sep 2017, 01:10

THE Choice
von: Odeonnight 12. Sep 2017, 19:39 zum letzten Beitrag 12. Sep 2017, 19:39

Подскажите самый выгодный кэшбэк на Aliexpress ?
von: Petrcrelry 31. Aug 2017, 03:02 zum letzten Beitrag 31. Aug 2017, 03:02

Suche
  

Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

hier kann diskutiert werden bis die Fetzen fliegen

Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Egi » 2. Jul 2013, 00:32

Egi
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Odeonnight » 2. Jul 2013, 07:39

Sooooo viel lese :D
Odeonnight
 
Beiträge: 324
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Thiramon » 2. Jul 2013, 07:54

Die ersten zwei Lösungsansätze gefallen mir irgendwie - das ist aber so früh am Morgen noch keine Zustimmung.

Der dritte Ansatz ist Käse, weil damit die AoO-Logik gebrochen wird.

Erfordert mehr Nachdenken. ^^
Nova - Rhen Sturmwind - Helbor Losk
Thiramon
 
Beiträge: 97
Registriert: 10.2012
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Egi » 2. Jul 2013, 11:15

was genau meinst du mit den "ersten zwei" Lösungsansätzen?
Das das bei "Solutions" steht?
Oder das von Monte Cook was auch Mike Mearls übernommen hat?
Und mit dem dritten Ansatz meinst du was bei "THE SOLUTION" steht oder?

Was genau meinst du mit "AoO" Logik gebrochen? :)
Egi
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Odeonnight » 2. Jul 2013, 15:28

Zu viele frage auf einmal
Wir sind doch net bei kindrüberraschung :D
Odeonnight
 
Beiträge: 324
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Lazarus » 2. Jul 2013, 16:29

find am besten nur 7 oder 8

aber was unter the solution steht find ich mist
Lazarus
 
Beiträge: 143
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Thiramon » 2. Jul 2013, 18:05

Ich beziehe mich auf diese drei Lösungensteile:

(1) TUMBLING MOVE: By making a Tumble check (DC 15) you gain a +4 dodge bonus to Armor Class against attacks of opportunity caused when you move out of or within a threatened area. You can move up to half your speed without penalty. You can move at your speed by accepting a -10 penalty to this check and you can run by accepting a -20 penalty to this check.

(2) TUMBLE PAST: You can attempt to tumble through an opponent's space as part of normal movement. Because you are entering an opponent's space, this provokes an attack of opportunity from the opponent. You must make a Tumble check (DC 25). If the attack of opportunity is successful or the Tumble check fails, you move back 5 feet in the direction you came, ending your movement there. Otherwise, you move through the opponent's space and can continue your move normally.

(3) AVOID ATTACK OF OPPORTUNITY: When you are hit as a result of an attack of opportunity you provoked, you may use an attack of opportunity or swift action to attempt a Tumble check to negate the hit. The hit is negated if your Tumble check result is greater than the opponent's attack roll. (Essentially, the Tumble check becomes your Armor Class if it is higher than your regular AC.)

(1) ist okay, das deckt sich auch mit ähnlichen Regeln (z.B. Cover).
(2) ist auch okay, sofern da die +4 dodge bonus durch "tumbling move" inkludierbar sind.
(3) beißt sich mit der AoO-Logik, weil eine AoO nicht für etwas anderes eingesetzt werden darf, als eine attack action (darin ist auch Trip, Disarm, ggf. Bullrush etc. eingeschlossen). Hier wäre die AoO plötzlich der Treibstoff für eine defensive Aktion. Wenn man diesen Teil streichen würde und ausschließlich die Regel "Tumble DC = Attack Roll" nehmen würde, wäre es besser.
Nova - Rhen Sturmwind - Helbor Losk
Thiramon
 
Beiträge: 97
Registriert: 10.2012
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Meph » 5. Jul 2013, 12:58

Finde die regeln bischen krass....Also wenn man keine AoO mehr vermeiden kann, bekommst eigtl immer eine auf die fresse. Gegen viecher ab größe large, brauchst gar nicht mehr versuchen zu turnen.

Wie komm ich darauf? Tumble klassen haben in der regeln wenige bis moderate HP. und geringe bis moderate RK. AoO ist immer mit höchsten Angriffsbonus.
Große Viecher treffen ab einem bestimmten lvlbereich fast automatisch mit der ersten Attacke (extrembeispiel Drache)
jetzt soll unser schurke durch durch einen (im optimalfall)10-30 feet bereich hüpfen?
Hmmm weiß nicht ...ich würds nicht machen.

Von der Grundidee ist die Regel ganz gut, aber die Konsequenzten gegen größere Gegner find ich heftig.

die zweite regel würde ich komplett knicken. Es ist schon ziemlich tödlich zwischen 2 gegner zu geraten. Und beim dem Versuch aus der Situation zu kommen noch extra eine AoO kassieren...Autsch!
Wenn man jetzt das gnaze mit größeren gegnern durchspielt...wird turnen zur selbstmordfalle.
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Egi » 5. Jul 2013, 16:37

das was ich grundsätzlich besser finden würde ist, wenn man tumble nicht gegen einen flat dc15/dc25 wuerfeln wuerde der unabhaengig davon ist, wer einem gegenueber steht oder durch wen man durch will.

finde tumble auch insofern schlecht geloest, weil man es irgendwann ausgeskillt hat und weil es den feat Mobility und kampfoption Overrun überflüssig macht.

ich stimme dir absolut zu meph dass man es so gestalten muss, das man mit den konsequenzen leben kann, bzw leben will! deswegen werde ein paar zahlen crunchen und das ganze hier posten :) bevor wir uns nicht alle ueber die konsequenzen klar sind und damit einverstanden sind passiert eh nix.
Egi
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Tumble wie es (meiner Meinung nach) sein müsste.

Beitragvon Egi » 13. Aug 2013, 15:01

so .. hab meinen schweinehund überwunden und meine tabelle die ich schon vor zig wochen fast fertig hatte auch fertiggestellt:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/273 ... alyse.xlsx

Habe zunächst definiert wie jmd beschaffen sein müsste, der ein guter, mittlerer und schlechter blocker ist, also jemand der versuchen würde einen tumbler am vorbeitumblen zu hindern.
Danach hab ich definiert wie ein sehr guter, guter mittlerer und schlechter tumbler beschaffen sein müsste.
dann hab ich meine idealvorstellung aufgeschrieben, mit welcher wahrscheinlichkeit die einzelnen kontrahenten gegeneinander bestehen sollten.
das findet ihr auf dem "Stats" sheet. die werte die gelb markiet sind könnte ihr nach euren vorstellungen anpassen wenn ihr lustig seid ^^
auf den anderen sheets findet ihr dann die einzelnen regel optionen mit allen konstellationen. die flat dcs lassen sich auch anpassen um zu schauen wie sich das auswirken würde. die idealvorstellung von der ersten seite taucht hier rechts neben jeder konstellation auf.
der counter rolls sheet ist nur eine hilfsseite.

am ehesten entspricht noch option 8 meinen idealvorstellungen, wenn man den schwachen tumbler ignoriert. wobei die option schwierig auf monster reagiert, weil bei denen der attack bonus stärker ansteigt als etwa beim krieger.
daher alles sehr suboptimal. eine option die nur mit BAB skaliert aber eher die werte meiner idealvorstellung liefert wär mir natürlich am liebsten ^^ evtl. guck ich mal wie die beschaffen sein müsste damit es passt.

naja .. ihr könnte ja mal mit den werten spielen und schreiben was euch so dazu einfällt ;D
oder einfach nur "ALLES SO LASSEN WIE ES IST, WIR HABEN SCHON GENUG PROBLEME" schreien.
Egi
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Regeldiskussion"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron