Homepage
Neue Beiträge
Homegrown Wives film with real sex
von: Jameswaymn 15. Dez 2017, 13:12 zum letzten Beitrag 15. Dez 2017, 13:12

Our Amateur Sluts indian private sex clip
von: Jameswaymn 14. Dez 2017, 22:02 zum letzten Beitrag 14. Dez 2017, 22:02

ATK Premium girlfriend homemade sex video
von: Jameswaymn 14. Dez 2017, 20:22 zum letzten Beitrag 14. Dez 2017, 20:22

Suche
  

Regeln für die Charaktergenerierung

Jan's Kampagne

Moderator: Pallanon

Regeln für die Charaktergenerierung

Beitragvon Pallanon » 3. Jun 2015, 09:46

Ich könnt wie üblich nur die Regelbücher "Grundregelwerk" und "Advanced Players Guide" verwenden, hier mit folgenden Rahmenbedingungen:

  • 20 Punkte für die Attributsverteilung, mit keinem Wert unter 10.
  • Start auf Stufe 3 (ihr seid vorher gut ausgebildet worden)
  • Ihr besitzt Ausrüstung im Wert von 3000gp, magische Gegenstände zum Listenpreis
  • Der erste Trefferwürfel gilt voll, den Rest würfeln wir beim ersten Mal aus (im unteren Viertel nochmal werfen). Alternativ dürft ihr auch den Durchschnitt wählen.
  • als Rasse ist nur Mensch erlaubt (siehe Hintergrund)
  • nur die Klassen aus dem Grundregelwerk sind erlaubt (ich bin noch relativ neu bei Pathfinder und habe noch große Probleme beim Einschätzen der anderen Klassen z.B. des Alchimisten). Die Archetypen der Grundklassen sind erlaubt, solange sie nicht dazu dienen, eine der ausgeschlossenen Klassen zu emulieren. Prestigeklassen sind erlaubt, sofern sie ins Szenario passen.
  • jede Gesinnung ist erlaubt, solange Euer Charakter in der Lage bleibt, mit den anderen zusammenzuarbeiten
  • jeder wählt 2 Traits nach den normalen Regeln, aber diese müssen in Eurem Charakter-Hintergrund begründet sein. Das bedeutet, ich möchte einen Hintergrund für Eure Charaktere sehen, der begründet, warum ihr diese Traits habt. Ich habe keine Kampagnentraits.

Des weiteren gibt es ein paar Besonderheiten bezüglich der Welt, in der wir spielen:

  • Beschwörung:Diese Welt kennt (noch) keine äußeren Ebenen, so dass man keine Externare beschwören kann. Die Summon Natures Ally-Sprüche des Druiden funktionieren allerdings, da sie Dinge aus der materiellen Welt betreffen. Aus dem gleichen Grund kann man mit Summon Monster nur Elementare beschwören. Letztere gelten als Naturgeister, also Verkörperungen von Dingen, die zu der Welt um Euch herum gehören.
  • Drachen: Die Drachen sind neu in dieser Welt und sehr darauf bedacht, nichts von sich mit anderen zu teilen. Hexenmeister können daher z.B. keine Drachenblutlinie haben. Ranger können aber Drachen als Favored Enemy haben.
  • Geheimer Hintergrund: Ihr kommt aus einer relativ kleinen Gemeinde, seid regelrecht zusammen aufgewachsen, auf jeden Fall aber zusammen ausgebildet worden. Die anderen Charaktere wissen also z.B., dass der Schurke ein solcher ist. Ihr seid Kollegen, nicht zwingend Freunde, aber garantiert keine Todfeinde.
  • Klima: Es gibt teilweise sehr starke klimatische Unterschiede. Nehmt mindestens Kleidung für sehr kaltes Wetter mit (Stichwort: Polarexpedition). Rationen solltet ihr auch haben (Ihr bekommt einen Eselskarren von mir).
  • Ranger:Die meisten Menschen außerhalb der Kolonien sind Ranger. Als Favored Enemies am Anfang empfehle ich Orks, Drachen, Pk'vrr'tan, Mykoniden oder Gnome (in der Reihenfolge). Untote gibt es relativ selten.
  • Religion: Priester können frei zwei Domänen wählen, müssen dann aber auch eine Religion dazu liefern. Einfacher ist es natürlich, eine vorhandene Gottheit aus dem Pathfinder-Pantheon zu wählen. Anders als z.B. in den Forgotten Realms gibt es keinen Beweis für die Existenz der Götter und Atheismus ist erlaubt.

Noch ein paar letzte Tips:
- Ihr könnt in meiner Kampagne tun was ihr wollt und gehen, wohin ihr wollt, nehmt aber genug Wasser und Rationen mit ;).
- Nicht jeder Gegner muss bekämpft werden und viele reden gerne.
- Beschäftigt Euch mit dem Hintergrund Eurer Gesprächspartner. Mit einem Goblin sprecht ihr besser anders als mit einem Ork.
- Einige Eurer Gegner wollen Euch tot sehen und werden das auch tun, wenn sie die Gelegenheit dazu bekommen. Solche Gegner stechen z.B. nochmal sicherheitshalber zu, wenn ihr am Boden liegt und halten sich nicht zurück, wenn ihr nur noch wenige hp habt.
- Die Encounter hängen nicht immer von Eurer Stufe ab, so dass ihr abschätzen müsst, ob Ihr Euch auf ein solches einlassen wollt. Den Kampf mit einem Drachen würde ich vermeiden.
- Nehmt Schusswaffen mit.
Pallanon
 
Beiträge: 73
Registriert: 07.2011
Geschlecht:

Re: Regeln für die Charaktergenerierung

Beitragvon Pallanon » 3. Jun 2015, 14:49

Sprachen:

Die im Regelbuch beschriebenen Sprachen gibt es in meiner Welt nicht alle. Stattdessen könnt ihr die Sprache jedes der beschriebenen Völker lernen, mit folgenden Ausnahmen:

  • Drachen, Dschizon und Sidhe kommunizieren nur telepathisch. Diese Völker haben keine Sprachen, die ihr erlernen könntet.
  • Mykoniden und Vashu sprechen die Handelssprache (wobei das bei den Mykoniden nur eine Vermutung ist ;) )
  • Die Sprachen der Nrrmnrrn und der Pk'vrr'tan könnt ihr aus anatomischen Gründen so gut wie nicht erlernen, aber sie sprechen die Handelssprache.

EDIT: Wieviele Sprachen ihr beherrscht hängt nur von Eurem Intelligenz-Modifikator ab. Es gibt keine Auswahlbeschränkungen durch die Klasse, da ihr alle zusammen ausgebildet wurdet.
Pallanon
 
Beiträge: 73
Registriert: 07.2011
Geschlecht:

Re: Regeln für die Charaktergenerierung

Beitragvon Pallanon » 6. Jun 2015, 14:34

Wir brauchen einen Krieger oder Ranger, einen Heiler und einen Magier. Schurken brauchen wir nicht zwingend, wenn schon jemand das Soziale abdeckt.
Pallanon
 
Beiträge: 73
Registriert: 07.2011
Geschlecht:

Re: Regeln für die Charaktergenerierung

Beitragvon Lazarus » 7. Jun 2015, 14:39

pfffffffff wir werden eh das zocken worauf wir bock haben und derzeit keiner mit fernkampfwaffe

vireleicht fighter mit str 10 und cha 18 hmm
Lazarus
 
Beiträge: 145
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Regeln für die Charaktergenerierung

Beitragvon Pallanon » 7. Jun 2015, 17:44

Kannst du machen, aber du musst dabei bedenken, dass ich darauf keine Rücksicht nehmen werde.

Eine Gruppe Goblins wird Euch z.B. so lange mit Pfeilen beharken und dem Nahkampf fernbleiben, wie nur irgendwie möglich. Ich fände es extrem unrealistisch, wenn die nur deshalb plötzlich todesmutig auf Euch zustürmen, weil ihr keine Bögen dabei habt. Realistischer ist es da schon, wenn die intelligenteren Gegner das ausnutzen.

Ein Fighter mit Str 10 mit Cha 18 kann seine Berechtigung haben, gerade wenn du als Spieler damit Spaß hast. Die Frage, die sich dabei stellt ist natürlich, worin dieser Spaß besteht: Hast du damit einen interessanten Charakter gebaut, hab ich damit kein Problem. Soll so ein Charakter aber nur dazu dienen, die Kampagne zu stören, sieht das natürlich anders aus.

Grundsätzlich spiele ich Eure Gegenüber, ob jetzt im Kampf oder im Gespräch, so, dass ich deren (Nicht-)Wissen über Euch berücksichtige, sowie ihre eigene Motivation. Einer Gruppe Orks ist es z.B. egal ob ein Charakter nun seinen Vater nicht kennt, oder stattdessen seinen kompletten Stammbaum aufsagen kann. Wichtig ist nur, dass ihr möglichst schön schreit, wenn man Euch langsam ausweidet. Wenn ich darüber nachdenke, wird so ein Ork schon auf Euer Charisma achten ;).
Pallanon
 
Beiträge: 73
Registriert: 07.2011
Geschlecht:

Re: Regeln für die Charaktergenerierung

Beitragvon Lazarus » 8. Jun 2015, 19:49

ne ich spiel schon kein fighter mit 10str 18cha wollt nur damit zum ausdruck bringen , dass wir vielleicht keine power chars basteln mit str 18 und cha 10 sondern vielleicht 14str und 14cha
Lazarus
 
Beiträge: 145
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Regeln für die Charaktergenerierung

Beitragvon Pallanon » 8. Jun 2015, 19:51

Hab hier mal aufgeräumt und zusammengefasst.

Lazarus hat geschrieben:ne ich spiel schon kein fighter mit 10str 18cha wollt nur damit zum ausdruck bringen , dass wir vielleicht keine power chars basteln mit str 18 und cha 10 sondern vielleicht 14str und 14cha


Das ist absolut in Ordnung und mir sogar lieber als Powerchars.
Pallanon
 
Beiträge: 73
Registriert: 07.2011
Geschlecht:

Re: Regeln für die Charaktergenerierung

Beitragvon Meph » 9. Jun 2015, 08:19

"Und ich bin kein Powergamer...." sagte der Powergamer. :D


Nein ich denke jedoch das alle bestrebt sind etwas spielbares auf die Beine zu stellen... ;)
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Regeln für die Charaktergenerierung

Beitragvon Meph » 11. Jun 2015, 16:56

ALso ich häng immernoch am Char...

den Versuch einen Supporter auf die Beine zu stellen hab ich nun aufgegeben. Vielleicht versuch ich mal andersherum anzufangen und die Geschichte zuerst zu schreiben. DAs hat letztemal auch geklappt. :D
Meph
Forum Admin
 
Beiträge: 307
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Re: Regeln für die Charaktergenerierung

Beitragvon Odeonnight » 11. Jun 2015, 19:53

Ich hab mich jetzt durchgedrungen
Werd zu 99% nen wizard spiele
Aber eher einen blaster mit ein bissi mischung:D
ok also das Konzept muss sich noch entwickeln auf Stufe 3 ist man naja egal was ein char man spielt nicht mehr als ein Anfänger :D
Odeonnight
 
Beiträge: 327
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Schwarzes Eis"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron