Homepage
Neue Beiträge
Hans Lande
von: HansKanns 20. Sep 2018, 20:55 zum letzten Beitrag 20. Sep 2018, 20:55

Kathedrale der heiligen Seelen
von: Odeonnight 20. Sep 2018, 11:24 zum letzten Beitrag 20. Sep 2018, 11:24

Graufels - Olpar
von: Odeonnight 27. Nov 2017, 11:22 zum letzten Beitrag 27. Nov 2017, 11:22

Suche
  

[Volk] Goblins

Moderator: Pallanon

[Volk] Goblins

Beitragvon Pallanon » 3. Jun 2015, 13:08

Grundsätzliches:
Warum die Goblins nach ihrer Niederlage das Los als Kampfsklaven wählten ist schwer nachzuvollziehen, wenn man ihre Natur bedenkt.

Geschichte:
Über die Geschichte der Goblins ist kaum etwas bekannt. Sie kontrollieren ein sehr großes Reich kernwärts von Theria und wurden im Jahre 1111 nach einem zweijährigen Krieg als zweites Volk nach den Gnomen von den Drachen besiegt. Danach wählten sie das Los als Kampfsklaven den Drachen zu dienen und waren dabei leider auch sehr erfolgreich.


Kultur:
Die gesamte Kultur der Goblins scheint auf Feigheit zu beruhen und Goblins werden nach Möglichkeit versuchen, einen Kampf zu vermeiden. Man darf aber auf gar keinen Fall den Fehler machen, die Goblins als schwach anzusehen. Man muss immer bedenken, das sie das Drachenheer im Alleingang länger als jeder andere nun unterjochte Volk zurückhalten konnten. Die Goblins haben ihre Feigheit zu ihrer Stärke gemacht und so ist auch ihre Art zu kämpfen danach ausgerichtet. In die Enge getriebene Goblins stellen eine größere Bedrohung als eine doppelt so große Anzahl an Orks.

Erscheinung:
Goblinkrieger erinnern an zweibeinige, etwa einen Meter große Schildkröten durch ihren gut gepanzerten Torso und die Fähigkeit, ihre Glieder und ihren Kopf blitzartig in diesen Schutz zurückzuziehen. Ihre Haut ist pink und gummiartig. Ihr Gesicht wird von ihrem einem großen Auge dominiert, unter dem ein kleiner Mund steckt. Goblins scheinen ständig am Rand eines Nervenzusammenbruchs zu stehen.
Pallanon
 
Beiträge: 73
Registriert: 07.2011
Geschlecht:

Zurück zu "Völker des Eismeeres"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron