Homepage
Neue Beiträge
Graufels - Olpar
von: Odeonnight 27. Nov 2017, 11:22 zum letzten Beitrag 27. Nov 2017, 11:22

Golgotha Metropole ( freie Lande )
von: Odeonnight 27. Nov 2017, 09:53 zum letzten Beitrag 27. Nov 2017, 09:53

Orte/Ruinen/Mysterien
von: Odeonnight 27. Nov 2017, 09:41 zum letzten Beitrag 27. Nov 2017, 09:41

Suche
  

Regel für das Verfahren beim Tod von Charakteren

hier kann diskutiert werden bis die Fetzen fliegen

Regel für das Verfahren beim Tod von Charakteren

Beitragvon Odeonnight » 6. Jul 2010, 13:27

klar is ds es irgendwo blöd wäre wenn 1 charakter die 10 stufe hat un der andere auf der dritten steht, da kann man nix passendes draus machen , weil entweder der 10 stufige sich langweilt , weil alles zu einfach is oder der 3 stufige nix machen kann, weil alles den tod verspricht
mehr als 3 Stufen unterschiedd darf es nicht geben.

Als Resultat steht fest:
auch wenn es schwer ist, weil irgendwo nicht gerecht, wenn man vieleicht pech hatte oder durch fremdverschulden anderer Mitspieler stirbt
das is das Schicksal eines Abenteurers und alle haben das gleiche Schicksal
Aber wir führen eben den Schicksalkreisel ein:
es wird gewürfelt mit einem W20:
20 = man behält die stufe
2 - 19 = man verliert eine Stufe
1 = man verliert 2 Stufen
schliesslich is das Schicksal ungewiss
und so kann man mit etwas glück sogar sein Schicksal beeinflussen ob zum Guten oder schlechtem
ich weiss es hab es schon gemacht ist ein netter Kick
Odeonnight
 
Beiträge: 327
Registriert: 06.2010
Geschlecht:

Zurück zu "Regeldiskussion"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron